Lauf der Geschichte

Philipp II. Von Spanien - eine Zeitleiste

Philipp II. Von Spanien - eine Zeitleiste

Jahre der Krise

1557: erste Insolvenz

1560: zweiter Konkurs

1566: Erste Revolte in den spanischen Niederlanden

1568: Beginn der Revolte der Moriscos

Jahre des Triumphs

1571: besiegt die Türken bei Lepanto

ABER: 1572: Zweiter Ärger in den spanischen Niederlanden. Probleme bis 1578

1573: Tunis wird nach Spanien gebracht

1576: starker Anstieg der Barrensendungen aus Südamerika nach Spanien

ABER: 1576: Philip ging zum dritten Mal in Konkurs.

1578: Erfolgreiche Farnese in den Niederlanden

1581: Philipp wird König von Portugal

Der Niedergang von Spanien

1586: Elisabeth von England schickte offiziell Hilfe an die Rebellen in den Niederlanden

1586: Philip beschließt, in England einzufallen

1588: die spanische Armada.

1590: Farnese marschiert in Frankreich ein - auf Befehl Philipps, als er gerade Major werden wollte Fortschritte in den spanischen Niederlanden. Dadurch konnten sich die Rebellen neu gruppieren und erholen von ihren Verlusten. Farnese musste das gleiche auf Philipps Befehl im Jahre 1592 tun.

1591: der Aufstand von Aragon

1596: der vierte Konkurs

Zusammenhängende Posts

  • Außenpolitik

    Die Außenpolitik Philipps II. Sollte einen Großteil Europas betreffen. In vielerlei Hinsicht hatte Philipp II. Zu viele Verantwortlichkeiten und zu wenig finanziellen Einfluss, um…

  • Wirtschaft unter Phillip III

    Philip III erbte eine katastrophale Wirtschaft von seinem Vater Philip II. Spanien war 1598 im Wesentlichen eine bankrotte Nation. Der Niedergang Spaniens war nicht…

  • Elizabeth I und Spanien

    Als Elizabeth 1558 nach dem Tod ihrer Halbschwester Mary Königin wurde, hatte England ein anständiges Verhältnis zu Spanien. Marys Ehe mit Philip von ...

Schau das Video: Frühe Neuzeit Überblick - Humanismus, Renaissance, Erfindungen und die Eroberung der Neuen Welt (March 2020).