Geschichts-Podcasts

Heute in der Geschichte - 28. Februar

Heute in der Geschichte - 28. Februar

Heute in der Geschichte

28. Februar

202 v. Chr. - Die Krönungszeremonie von Liu Bang als Kaiser Gaozu von Han beginnt vier Jahrhunderte der Herrschaft der Han-Dynastie über China.

628 - Khosrau II. Wird von Mihr Hormozd im Auftrag von Kavadh II. Hingerichtet.

870 - Das Vierte Konzil von Konstantinopel wird geschlossen.

1246 - Die Belagerung von Jaén endet im Kontext der spanischen Reconquista, die zur kastilischen Übernahme der Stadt von der Taifa von Jaen führte.

1525 - Der aztekische König Cuauhtémoc wird von Hernán Cortés 'Streitkräften hingerichtet.

1638 - Der Scottish National Covenant wird in Edinburgh unterzeichnet.

1700 - Nach dem heutigen Tag folgt der 1. März in Schweden, womit der schwedische Kalender erstellt wird.

1710 - In der Schlacht von Helsingborg werden 14.000 dänische Invasoren unter Jørgen Rantzau von einer gleich großen schwedischen Truppe unter Magnus Stenbock entscheidend besiegt. Dies ist das letzte Mal, dass sich schwedische und dänische Truppen auf schwedischem Boden treffen.

1784 - John Wesley gründet die methodistische Kirche.

1811 - Schrei von Asencio, Beginn des uruguayischen Unabhängigkeitskrieges

1827 - Die Baltimore and Ohio Railroad wird gegründet und ist die erste Eisenbahn in Amerika, die den gewerblichen Personen- und Güterverkehr anbietet.

1838 - Robert Nelson, Führer der Patrioten, proklamiert die Unabhängigkeit von Lower Canada (heute Quebec)

1844 - Eine Kanone auf der USS Princeton explodiert, während das Boot auf einer Potomac River-Kreuzfahrt fährt, wobei acht Menschen getötet werden, darunter zwei Kabinettsmitglieder der Vereinigten Staaten.

1847 - Die Schlacht am Sacramento River während des mexikanisch-amerikanischen Krieges ist ein entscheidender Sieg für die Vereinigten Staaten, der zur Eroberung von Chihuahua führt.

1849 - Der regelmäßige Dampferverkehr von der West- zur Ostküste der USA beginnt mit der Ankunft der SS California in der San Francisco Bay, vier Monate 22 Tage nach dem Verlassen des New Yorker Hafens.

1867 - Siebzig Jahre Beziehungen zwischen dem Heiligen Stuhl und den Vereinigten Staaten werden durch ein Verbot des Kongresses für die Bundesfinanzierung diplomatischer Gesandter im Vatikan beendet und erst am 10. Januar 1984 wiederhergestellt.

1870 - Das bulgarische Exarchat wird durch Erlass des Sultans Abd-ul-Aziz vom Osmanischen Reich errichtet.

1874 - Einer der längsten Fälle, die jemals vor einem englischen Gericht verhandelt wurden, endet mit der Verurteilung des Angeklagten wegen des Versuchs, die Identität des Erben der Tichborne-Baronetz anzunehmen.

1883 - In Boston wird das erste Varieté-Theater eröffnet

1885 - Die American Telephone and Telegraph Company wird als Tochtergesellschaft von American Bell Telephone in New York gegründet. (American Bell fusionierte später mit seiner Tochtergesellschaft.)

1893 - Die USS Indiana, das Leitschiff ihrer Klasse und das erste Schlachtschiff der United States Navy, das mit den damaligen ausländischen Schlachtschiffen vergleichbar ist, wird gestartet.

1897 - Königin Ranavalona III., Die letzte Monarchin Madagaskars, wird von einer französischen Streitmacht abgesetzt.

1900 - Der zweite Burenkrieg: Die 118-tägige "Belagerung von Ladysmith" wird aufgehoben.

1914 - Die Autonome Republik Nord-Epirus wird in Gjirokastër von den in Südalbanien lebenden Griechen ausgerufen.

1922 - Das Vereinigte Königreich beendet sein Protektorat über Ägypten durch eine einseitige Unabhängigkeitserklärung.

1925 - Das Erdbeben in Charlevoix-Kamouraska schlägt im Nordosten Nordamerikas ein.

1928 - C. V. Raman entdeckt die Raman-Streuung.

1933 - Gleichschaltung: Die Reichstagsbrandverordnung wird einen Tag nach dem Reichstagsbrand in Deutschland verabschiedet.

1935 - Der DuPont-Wissenschaftler Wallace Carothers erfindet Nylon.

1939 - Das irrtümliche Wort "dord" wird im Webster's New International Dictionary, Second Edition, entdeckt, was eine Untersuchung auslöst.

1940 - Basketball wird zum ersten Mal im Fernsehen übertragen (Fordham University gegen die University of Pittsburgh in Madison Square Garden).

1942 - Der schwere Kreuzer USS Houston wird in der Schlacht um die Sundastraße versenkt. 693 Besatzungsmitglieder werden getötet, während HMAS Perth 375 Mann verliert.

1947 - 28. Februar Ereignis: In Taiwan kommt es zu Unruhen, bei denen schätzungsweise 30.000 Zivilisten ums Leben kommen.

1948 - Christiansborg Cross-Roads schießt an der Gold Coast, als ein britischer Polizeibeamter auf einen Marsch ehemaliger Soldaten schießt, drei von ihnen tötet und in Accra große Unruhen auslöst.

1953 - James Watson und Francis Crick geben Freunden bekannt, dass sie die chemische Struktur der DNA bestimmt haben. Die offizielle Ankündigung erfolgt am 25. April nach Veröffentlichung in April's Nature (Veröffentlichung 2. April).

1954 - Die ersten Farbfernsehgeräte nach dem NTSC-Standard werden der breiten Öffentlichkeit zum Verkauf angeboten.

1958 - Ein Schulbus in Floyd County, Kentucky, stößt auf einen Abschleppwagen und stürzt eine Böschung in den regengeschwollenen Fluss Levisa Fork. Der Fahrer und 26 Kinder sterben bei einem der schlimmsten Schulbusunfälle in der Geschichte der USA.

1959 - Discoverer 1, ein amerikanischer Spionagesatellit, der als erstes Objekt eine polare Umlaufbahn erreichen soll, wird gestartet. Die Umlaufbahn konnte nicht erreicht werden.

1972 - Chinesisch-amerikanische Beziehungen: Die Vereinigten Staaten und die Volksrepublik China unterzeichnen das Kommuniqué von Shanghai.

1975 - In London hält eine U-Bahn nicht an der Endstation Moorgate und stürzt in das Ende des Tunnels. Dabei kommen 43 Menschen ums Leben.

1980 - Andalusien genehmigt sein Autonomiestatut durch ein Referendum.

1983 - Die letzte Folge von M * A * S * H ​​wird mit fast 106 Millionen Zuschauern ausgestrahlt. Es hält immer noch den Rekord für die höchste Zuschauerzahl eines Saisonfinales.

1985 - Die provisorische irisch-republikanische Armee führt einen Mörserangriff auf die Polizeistation der Royal Ulster Constabulary in Newry durch und tötet an einem einzigen Tag neun Offiziere mit dem höchsten Todesfall für die RUC.

1986 - Der schwedische Premierminister Olof Palme wird in Stockholm ermordet.

1991 - Der erste Golfkrieg endet.

1993 - Agenten des Büros für Alkohol, Tabak und Schusswaffen überfallen die Davidian-Filialkirche in Waco, Texas, mit dem Haftbefehl, den Anführer der Gruppe, David Koresh, zu verhaften. Vier BATF-Agenten und fünf Davidianer sterben bei der ersten Razzia und beginnen eine 51-tägige Pattsituation.

1995 - Der frühere australische liberale Parteichef John Hewson scheidet fast zwei Jahre nach dem Verlust der australischen Bundestagswahl 1993 aus dem australischen Parlament aus.

1997 - Ein Erdbeben im Nordiran ist für etwa 3.000 Todesfälle verantwortlich.

1997 - Bei der Schießerei in North Hollywood werden 19 Menschen verletzt und beide Täter sterben.

1997 - GRB 970228, ein stark leuchtender Gammastrahlenblitz, trifft 80 Sekunden lang auf die Erde und liefert frühzeitig Hinweise darauf, dass Gammastrahlenausbrüche weit über die Milchstraße hinaus auftreten.

1998 - Erster Flug des RQ-4 Global Hawk, des ersten unbemannten Luftfahrzeugs, das seine eigenen Flugpläne einreicht und regelmäßig im zivilen US-Luftraum fliegt.

1998 - Kosovo-Krieg: Die serbische Polizei beginnt die Offensive gegen die Kosovo-Befreiungsarmee im Kosovo.

2001 - Das Nisqually-Erdbeben (auf der Moment-Magnituden-Skala 6,8) trifft das Nisqually-Tal und das Gebiet von Seattle, Tacoma und Olympia im US-Bundesstaat Washington.

2001 - Sechs Passagiere und vier Eisenbahnmitarbeiter werden getötet und weitere 82 Menschen erleiden schwere Verletzungen beim Selby-Schienenunglück.

2002 - Während der religiösen Gewalt in Gujarat wurden 97 Menschen beim Massaker von Naroda Patiya und 69 beim Massaker der Gulbarg Society getötet.

2004 - Über eine Million Taiwaner, die an der 228 Hand-in-Hand-Rallye teilnehmen, bilden eine 500 Kilometer lange Menschenkette zum Gedenken an den Vorfall vom 28. Februar 1947

2005 - Bei einem Selbstmordanschlag in einem Rekrutierungszentrum der Polizei in Al Hillah im Irak werden 127 Menschen getötet.

2013 - Papst Benedikt XVI. Tritt als erster Papst seit 1415 als Papst der katholischen Kirche zurück.

Alle oben genannten Informationen stammen von Wikipedia.org

Quelle: //de.wikipedia.org/wiki/Februar_28

Schau das Video: Weltwoche daily, 28. Februar 2019 (March 2020).