Empfohlen Interessante Artikel

Chronik der Geschichte

1859 Parlamentswahl

England C 152.591 Stimmen (32,9%) 208 Abgeordnete gewählt L 307.949 Stimmen (67,1%) 252 Abgeordnete gewählt Ch 151 Stimmen (0%) 0 Abgeordnete gewählt Wales C 2.767 Stimmen (63,6%) 17 Abgeordnete gewählt L 1.585 Stimmen (36,4%) 15 Abgeordnete gewählt Schottland C 2.616 Stimmen (33,6%) 13 Abgeordnete gewählt L 5.174 Stimmen (66,4%) 40 Abgeordnete gewählt Irland C 35.258 Stimmen (38.
Weiterlesen
Lauf der Geschichte

Filme im nationalsozialistischen Deutschland

Filme spielten eine wichtige Rolle in der Propaganda im nationalsozialistischen Deutschland. Die Filmindustrie wurde von den Nationalsozialisten kontrolliert und reichte von antisemitischen Filmen wie „Der ewige Jude“ über Propagandafilme zur Aufklärung der Jugend über die Hitlerjunge Quex bis zur Berichterstattung über die Olympischen Spiele 1936 in Berlin Leni Riefenstahl.
Weiterlesen
Völker, Nationen, Ereignisse

Die Auswirkungen des Reformgesetzes von 1832

Obwohl das Reformgesetz von 1832 manchmal als das Große Reformgesetz bezeichnet wird, waren seine Auswirkungen im Hinblick auf diejenigen, die nach Verabschiedung des Gesetzes abstimmen konnten, relativ gering. Es gab viel Widerstand gegen das Reformgesetz von 1832, daher mussten alle Änderungen im Extremfall vorsichtig sein. Die Wählerschaft wurde erweitert, was jedoch nicht mit den enormen Auswirkungen der Reformgesetze von 1867 und 1884 auf das politische Spektrum Großbritanniens zu vergleichen war.
Weiterlesen
Völker, Nationen, Ereignisse

Heute in der Geschichte - 5. März

Heute in der Geschichte 5. März 363 - Der römische Kaiser Julian zieht mit einer Armee von 90.000 Mann aus Antiochia, um das sassanidische Reich anzugreifen, in einem Feldzug, der seinen eigenen Tod nach sich ziehen würde. 1046 - Naser Khosrow beginnt die siebenjährige Reise in den Nahen Osten, die er später in seinem Buch Safarnama beschreiben wird. 1279 - Der Livländische Orden wird in der Schlacht von Aizkraukle vom Großherzogtum Litauen besiegt. 1496 - König Heinrich VII. Von England erteilt John Cabot und seinen Söhnen Patentbriefe, um sie zu ermächtigen, unbekannte Gebiete zu erkunden.
Weiterlesen
Zusätzlich

Polnische Ghettos

Ghettos waren Orte in Polen und anderen Gebieten des von den Nationalsozialisten besetzten Europas, in die Juden und andere Untermenschen während des Zweiten Weltkriegs von den Nationalsozialisten gezwungen wurden. Gefunden in größeren Städten oder Großstädten wurden die berüchtigtsten Ghettos in Polen in Warschau, Lodz und Bialystok gefunden. Das Leben in Ghettos war sehr hart und schwierig und nur wenige überlebten bis Kriegsende.
Weiterlesen
Lauf der Geschichte

Das Bürgerrechtsgesetz von 1960

Das Bürgerrechtsgesetz von 1960 wurde Ende 1958 verabschiedet. Nach dem Bürgerrechtsgesetz von 1957 führte Eisenhower Ende 1958 ein weiteres Bürgerrechtsgesetz ein, das seine Reaktion auf einen gewaltsamen Ausbruch von Bombenanschlägen gegen Kirchen und Schulen im Süden war. Obwohl Eisenhower nicht automatisch mit der Bürgerrechtsfrage verbunden ist, ist sein Beitrag, einschließlich des Gesetzes von 1957, wichtig, da er die gesamte Bürgerrechtsfrage in das Weiße Haus drängt.
Weiterlesen